• Gattung

    zurücksetzen
  • Einsatzzweck

    zurücksetzen
  • PLZ/Entfernung

    zurücksetzen
  • Alter

    zurücksetzen
  • Preis

    0€ - 500€ (3)

    500€ - 1000€ (31)

    1000€ - 3000€ (140)

    3000€ - 6000€ (22)

    > 6000€ (6)

    -
    zurücksetzen
  • Technischer Zustand

    zurücksetzen
  • Optischer Zustand

    zurücksetzen
  • Farbe

    zurücksetzen
  • Rahmengröße

    zurücksetzen
  • Laufradgröße

    zurücksetzen
  • Rahmenmaterial

    zurücksetzen
  • Federgabel Marke/Modell

    zurücksetzen
  • Federung vorne

    zurücksetzen
  • Federweg hinten

    zurücksetzen
  • Federweg vorne

    zurücksetzen
  • Schaltung (Schaltwerk)

    zurücksetzen
  • Gänge

    zurücksetzen
  • Sattelstütze Art

    zurücksetzen
  • Bremsen Art

    zurücksetzen

Full Suspension Marathon/ Cross Country (80-120 mm)

Sortierung: Darstellung:
GT Marathon Carbon Pro Full Suspension Marathon/ Cross Country
GT Marathon Carbon Pro Full Suspension Marathon/ Cross Country

GT Marathon Carbon Pro Fullsuspension Mountain Bike 2010 (Ausstellungsrad) Größe S Rahmen: GT I drive 4 monocoque carbon fiber front triangle and rear traingle with 4 inches of travel, integrated headset and main pivot bearings, internal cable routing Gabel: FOX 32 RL with 120mm of travel, rebound adjust and remote lock out Dämpfer: Fox Float RP23 with rebound adjust lock out and adjustable pro pedal Kette: HG-73 Nine Speed Kurbelsatz: Shimano XT, with Hollowtech 2 piece arm and bb Innenlager: Shimano XT out board sealed bearings Kassette: Shimano XT Nine speed index cassette 11-32 Schaltwerk: Shimano XT Shadow Umwerfer: Shimano XT Schalthebel: Shimano XTR trigger Laufradsatz: Mavic CrossTrail for Centerlock Disc Reifen: Kenda Karma, 26x 2.0 120 TPI with Kevlar bead and DTC compound Naben: Mavic CrossTrail for Centerlock Disc Speichen: Mavic CrossTrail for Centerlock Disc Bremsen: Shimano XT Hydraulic w / 160 mm rotor Lenker: Ritchey Pro Lo Rizer butted 2014 alum, 31.8 mm clamp, 680 mm width 15mm rise, 6/9 deg sweep Vorbau: Ritchey Pro Axis 44 cold forged stem, with 6 degree rise, and 4 bolt face plate Griffe: GT Alloy Lock Down Steuersatz: FSA Integrated, sealed angular contact bearing Sattel: Concept (Abbildung abweichend, Sattel ist schwarz ohne grüne Aplikationen!) Sattelstütze: Ritchey 31.6mm 3 D forged Sattelklemme: GT Alum QR Farbe: Carbon/Weiss/Grün Größen: S Gewicht: ca. 11.51kg (gewogen ohne Pedale) Geometriedaten: siehe Artikelbeschreibung/Artikelbilder Video: https://m.youtube.com/watch?v=tpPlEZn3XRo https://m.youtube.com/watch?v=bwZjwgNEXTo Original Beschreibung des Herstellers: Factory Description In the world of elite cross-country racing and riding, GT's Marathon Pro is admired, revered and feared. Light enough to race for 24 hours straight, this off-road rocket sports GT's full-carbon frame with their renowned Independent Drivetrain system for super-efficient pedaling and plush, active suspension. Fox supplies their 120mm-travel 32 RL fork and RP23 rear shock with 100mm of travel and climbing mode for supreme comfort and control. And, this trick rig is equipped with Shimano's race-bred XT drivetrain with XTR shifters, fast-rolling Mavic wheels, and Shimano XT discs for awesome braking. You'll love the Ritchey controls and Fizik's supportive seat, too. Wheels and Tires Hubs: See Rims/Wheels Tires: Kenda Karma, 26 x 2.0 Spoke Brand: See Rims/Wheels Components Brakeset: Shimano XT hydraulic disc, 160mm rotors Shift Levers: Shimano XTR Rear Cogs: Shimano XT, 9-speed: 11-32 Saddle: Fizik Gobi XM Handlebar: Ritchey Pro Lo Rizer Handlebar Stem: Ritchey Pro NEUPREIS 3.999,- €
  • D 80804
    München
    € 1750
Cannondale SCALPEL Black. Inc. 2017 (Grösse S) Full Suspension Marathon/ Cross Country
Cannondale SCALPEL Black. Inc. 2017 (Grösse S) Full Suspension Marathon/ Cross Country

Cannondale SCALPEL-Si Hi-MOD BLACK INC. Mountainbike 2017 Die XXC-Waffe! XC-Kurse von heute sind intensiver, technischer anspruchsvoller und gespickt mit Abschnitten, die man sonst nur im Downhill findet. Für diese Strecken bietet Cannondale Dir jetzt eine neue Generation von Bike, das Leichtigkeit und Steifigkeit auf ein neues Level hebt und Dir Alles gibt, was Du brauchst, um hier zu bestehen. Das neue Scalpel-Si 2017 macht aus XC - XXC! • System Integration - Dein Bike besteht aus mehr als nur einem Rahmen. Deshalb gewährleistet Cannondales Si-Design, dass das ganze Paket nahtlos als System zusammen funktioniert. Nur mit den Hollowgram-Kurbeln, Zero-Pivot-Flexstreben und der legendären Lefty-Federgabel sind rekordverdächtige Innovationen wie der versetzte Ai-Antrieb und die OutFront-Geometrie möglich. Si macht aus deinem Bike mehr als nur die Summe seiner Teile. Es macht aus deinem Bike ein System - und zwar eines, das weltweit Seinesgleichen sucht. • Asymmetric Integration - noch nie waren Traktion und Agilität so wichtig wie heute. Einmal wegrutschen, einmal abreißen lassen - und Du wirst vom Spitzenreiter zum Schlusslicht. Die Lösung: Kürzere Kettenstreben! Doch die gab es bisher nicht ohne Kompromisse. Mangelnde Reifenfreiheit oder die Limitierung auf nur ein Kettenblatt vorne waren das Ergebnis. Bis jetzt! Durch Asymmetric Integration (Ai) erhält das Scalpel-Si unschlagbar kurze Kettenstreben und damit mehr Traktion und Agilität als Du es bisher für möglich gehalten hast. Hierfür hat Cannondale den Umwerfer 6 mm nach außen versetzt. Das schafft Platz und du musst dich nicht mit einem einzigen Kettenblatt-Setup oder einer dünnen, instabilen Strebe auf der Antriebsseite begnügen. Dementsprechend haben sie auch den Hinterbau 6 mm nach rechts gerückt, was dazu führt, dass ein verwindungssteiferes und stabileres Hinterrad verbaut werden konnte, da auf beiden Seiten identisch lange Speichen verwenden werden - und das macht schnell! • OutFront - der WorldCup hat sich gewandelt. Abfahrten werden technischer, Kurven enger und Anstiege steiler. Diese modernen Strecken verlangen auch nach modernen Geometrien. Die OutFront-Lenkgeometrie des Scalpel-Si bietet Dir mehr Agilität, als Du es für möglich gehalten hast, vereint mit der Spurtreue und Fahrstabilität eines Trailbikes. OutFront kombiniert einen flachen Lenkwinkel mit einer 50 mm (bei Grösse S) nach vorne versetzten Achse an der Lefty. Das sorgt für spürbar mehr Stabilität und Kontrolle bei Abfahrten. Der dabei entstehende kurze Nachlauf garantiert Dir ein schnelles und agiles Handling. • Lefty - in Sachen Kurvenverhalten und präzise Kontrolle ist die Lefty unangefochtener Spitzenreiter. Ihre Einarm-Doppelbrücken-Konstruktion ist steifer als jede andere handelsübliche Gabel, und die leichtlaufenden Nadellager im Inneren gewährleisten ein perfekt funktionierendes Fahrwerk selbst unter Lasten, bei denen andere Gabeln an ihre Grenzen stoßen. Da Cannondale ihre Federgabeln selbst entwickeln und herstellen, können sie maßgeschneiderte Vorläufe bauen, die ein entscheidender Bestandteil der OutFront-Lenkgeometrie sind. Für 2017 kommt sie mit der neuen 2Spring Luftfeder, welche die Losbrechkraft der Gabel um 7 Pfund verringert und gleichzeitig das Serviceintervall verlängert. • Größenbezogene Passform - Das Scalpel-Si bringt Dich in Position, nicht nur an Start- und Ziellinie, sondern auch auf dem Rad. Mit kürzerem Vorbau für eine bessere Kontrolle bei hohem Tempo, 27,5" Laufrädern Bei Rahmengrösse S für eine echte, größenbezogene Passform, und einem Sitzwinkel, der die Kraft über den Pedalen und die Traktion maximiert. • Ballistec Hi-MOD Carbon - BallisTec ist die markeneigene Methode von Cannondale der hochfesten, hochsteifen Carbon-Konstruktion. Die perfekte Mischung der weltweit fortschrittlichsten Materialien zusammen mit den neuesten Erkenntnissen im Bereich von Carbon-Technik und -Design. Die Ergebnisse sprechen für sich. HI-MOD-Rahmen nutzen einen raffinierten Mix von High- und Ultra-High-Modulus-Fasern zusammen mit der BallisTec-Verbundbasisstruktur. • LOCKR Pivot System - Hier kommt Cannondales Pivot-System LOCKR. Eine expandierende Steckachse, die beide Seiten der Schwinge zusammenklemmt, sodass sie wie ein einteiliges Stück anstelle einer geschraubten Ansammlung von Teilen agieren. Sie gibt dem Fahrrad ein felsenfestes Feeling und reduziert das Gewicht. Und das Beste: Du brauchst keine speziellen Werkzeuge. • FullSprint - Auch mit den besten Fahrwerken gibt es Zeiten in den man weniger Federung will. Um es so leicht wie möglich zu halten die Kontrolle nicht beim Verstellen der Federung abzugeben, hat Cannondale mit RockShox zusammengearbeitet und den intuitiven "Single-Push" FullSprint Remote für den Monarch Dämpfer und die Lefty Gabel integriert. • Leitungsmanagement - mit dem Scalpel-Si, hat Cannondale das Problem der unübersichtlichen Kabel Puzzels gelöst. Cannondales neues ausstauchbares Kabelmanagement System erlaubt es auch nur die Zugänge zu schaffen die benötigt werden. Funktional und extrem clean. Wenn man sich an der Startlinie eines World Cup Rennes umsieht, wird man immer mehr Dropper Posts erspähen. Deshalb wurde der Di2 Akkuhalter im Oberrohr vor dem Dämpfer platziert - so steht Di2 der sauberen Dropper Post Leitungsführung nicht im Weg. • FlatMount for FlexStays - durch die neue Flatmount Aufnahme sind die Zero-Pivot "Flexstreben" in ihrer Arbeit nicht behindert. Und außerdem ist das leichter, cleaner und einfacher - eine weitere Eigenschaft, die das volle Scalpel-Si Paket so unschlagbar macht. • Zwei Flaschenhalter - Endlich! Zwei Flaschenhalteraufnahmen im Hauptrahmen. Das Rad ist im Neuzustand und ungefahren.
  • D 79104
    Freiburg im Breisgau
    € 7980
Versandkostenfrei
Specialized Camper Expert FSR Full Suspension Marathon/ Cross Country
Specialized Camper Expert FSR Full Suspension Marathon/ Cross Country

Hallo, Verkaufe mein Specialized Camber FSR Expert Carbon 29" 2014 - Gr. L, ohne Pedale, in einem Technisch Einwandfreien Zustand. Sehr gepflegt und es wurde Regelmäßig der Kundendienst durchgeführt. Umbauten und extras, siehe unten. NP. 5.200.- 2600.- (mit Orginal Federgabel, 300.- günstiger - siehe Beschreibung unten) Normale Gebrauchsspuren Verkaufe das Rad nur, weil ich in meinem Nebenjob als Rad Mechaniker von Specialized zu Ghost gewechselt bin. Das einzige kleine Detail was man bemängeln könnte ist ein Kratzer unterhalb der Sattelstütze. Da hatte ich das Rad vor 1,5J. an eine Hauswand angelegt und das Rad rutschte ab. Dabei ist aber nur der Lack angekratzt worden, dieser Kratzer ist mit einem schwarzem Schutzlack behandelt worden und wurde noch mit einem schwarzen Aufkleber überzogen, so sieht man es kaum noch. (Bild) Das MTB kann jederzeit besichtig und auch Probegefahren werden. Testberichte im Internet - Specialized camber expert carbon 29 2014 Technische Daten: Gewicht: 12,4 kg Rahmengewicht: 2550 g Rahmenmaterial: Carbon (Hinterbau Alu) Federgabel: Fox 32 Float CTD 120 mm Kashima (Nachgerüstete Federgabel) 7Mon. Alt) Rückbau auf Orginal Fox 32 Federgabel 110 mm möglich. 300.- günstiger) Dämpfer: Fox 110 mm (Autosag Ventil) Schaltwerk: Sram X9 wegen umbau auf ein 42er Ritzel, sonst war eine XO eingebaut. Schalthebel: Sram X9 (2 x 10) Kurbel: Sram S-2200-Carbon Umwerfer: Sram X7 Bremse: 1. Jahr alte Shimano XT ICE TEC, Bremsen-Disc vo/hi 180 mm Laufräder: Roval Carbon (Vorne habe ich eine Alufelge mit eingebaut, da die Carbonfelge beschädigt wurde). Reifen:Specialized Pygatory vorne 2,3", , hinten, Schwalbe Noby Nic/2,2" Absenkbare Sattelstütze: drei Stufig - Specialized, 7 Mon. Alt Sostiges: Brut Lenker Nachgerüstet, Ersatz Schaltauge
  • D 86978
    Hohenfurch
    € 2500
1-33 von 202

Login

Login mit Facebook

oder
Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Account? Registrieren

Registrieren

Aktion Registrierung Käufer

Mit Facebook
registrieren

oder
Schon Mitglied bei bikesale? Login